LAUSANNE

Lausanne hat einen der ältesten Obusbetriebe ohne Betriebsunterbrechung. Seit 2. Oktober 1932 besteht der Betrieb mit 10 Linien und insgesammt 146 Fahrzeugen (inkl. Anhängern). Der Trolleybus ersetzte sukzessive die frühere Straßenbahn die im Jahre 1896 eröffnet wurde. Gegenwärtig befinden sich mit den aus den Jahren 1981-1984 stammenden FBW/HESS Obussen, auch noch die den FBW's ähnlichen NAW Obusse (1986-1990) und den neuen HESS Swisstrolley, sowie zwei Anhänger Typen, wovon einer niederflurig ist.

 

In Lausanne gibt es einen Verein Namens "Rétro Bus" der sich um die Erhaltung historischer Fahrzeuge kümmert. In dessen Händen befindet sich auch der älteste Obus von Lausanne - die "Nummer 2", aus dem Jahr 1932. Ebenso ein historischer Solowagen aus den frühen 1960er Jahren und einigen Dieselbussen. 

Galerie (August 2012)