Dopravný Podnik Bratislava / Verkehrsbetrieb Bratislava

Schon im frühen 20. Jahrhundert wurden Obusse (damals noch Gleislose Bahnen) in Bratislava getestet. Das System war das Stollsystem, dass noch ein Kontaktwägelchen mit Gewicht besaß. Im Jahr 1915 wurde es jedoch wieder eingestellt. 1941 wurde der Obus wieder eingeführt. Diesmal mit dem uns heute bekannten Oberleitungssystem. 

 

Bratislava ist ein Skoda 14 Tr & 15 Tr Paradies. Es gibt 141 Obusse, wovon nur 7 Wagen niederflurig sind. Der einzige Skoda 21 Tr ist seit Jahren defekt, und es gibt Probleme mit der Elektrik (Elektrik ist von GANZ. Diese Firma ging 2009 auf Konkurs). Für die nächste Zeit sollen SOR-Trolleybusse kommen.